Donnerstag, 13. April 2017

ein shirt mit langem atem

also bei diesem shirt ging ja mal so einiges schief.... und es brauchte mehrere anläufe, bis ich es dann mal fertig hatte


 angefangen hatte ich mit der "frau edda" schon im frühling 2016 beim miraundfreundenähtreffen
aber - ach du schreck - das vorderteil war zugeschnitten und der stoff reichte nicht mehr für das rückenteil!!!! ich hätte.... können....


ich habe dann direkt während des nähtreffens online den stoff bei mira bestellt, damit ich auch ja noch etwas davon abbekomme und dann lag der haufen eine weile rum und rum und rum


im november 2016 bei unserem ostseenähtreffen wollte ich es dann endlich beenden und lege das rückenteil auf und staune nicht schlecht: es reichte schon wieder nicht!!! was hab ich denn da wieder für einen blödsinn gemacht??? (ist ja nicht so, dass mir nicht öfter mal was "dummes" passiert)

das gute bei solchen nähtreffen ist ja, dass viel nähkompetenz auf einem haufen zusammensitzt und da kommen dann schon mal schnell ein paar gute idee um die ecke.
so eine leicht abgerundete, mit paspel verzierte naht auf dem rücken müsste sich doch ganz hübsch machen.... paspel hatte mira zum glück dabei und schwupps war dann eeeeendlich mein shirt fertig
(naja schwupps ist gut... bis ich die paspel halbwegs gerade dran hatte, brauchte es doch noch ein paar mal nahttrennerübungen)

so und dann kam der winter.... es lag im schrank

JETZT ist frühling und mein frauedda-shirt darf endlich raus!


so und jetzt komme ich mal auf den punkt:

mag ich!


viele grüße
einchen

ach ja... donnerstag ist rums-tag - das shirt hab ich sowas von für mich genäht :)

schnitt: frau edda von hedinäht

Kommentare:

  1. Deine Frau Edda gefällt mir sehr. Kann man sie auch aus leichtem Stoff nähen? Herzlichen Dank für deine Empfehlung...

    AntwortenLöschen
  2. Stoff nicht dehnbar...
    Oder besser doch nur Jersey?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, der schnitt ist für dehnbare stoffe gemacht. vielleich mal brustumfang messen und dann die entsprechende größe mit webware probieren.

      Löschen
  3. Stoff nicht dehnbar...
    Oder besser doch nur Jersey?

    AntwortenLöschen
  4. Das Shirt ist toll und steht Dir ganz hervorragend.Genau Deine Farbe! Das "Problem" ist doch perfekt kreativ und dekorativ gelöst. Ich überlege ob ich das nicht "mit Absicht" so mache. Und außerdem... ein superschönes Foto von Dir!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Haha - das kenne ich :)
    Und nun ist es doch echt schick geworden :)
    Aber ich überlege gerade: Hab ich dich hier überhaupt schon mal in Jeans gesehen? :)
    Liebe Grüße und danke für deinen Kommentar bei mir drüben
    aennie

    AntwortenLöschen