Mittwoch, 29. März 2017

Vinossa - ein "schiefes" Teil {RUMS}

"Vinossa" ist finnisch und heißt "schief".
Schief deshalb, weil das Shirt im schrägen Fadenlauf zugeschnitten wird
und mit asymmetrischen Ausschnitt genäht werden kann.
Genau so hab ich das auch getan und habe nun ein neues Shirt im Schrank.
Eigentlich bin ich nicht mehr so der Shirt-Träger, ich mag ja eher Kleider oder Blusen.
Aber meine neue Vinossa aus dem Zaza Kombi lässt mich
 nun auch mal in den Jersey-Shirt-Stapel freifen :)


Der asymmetrische Ausschnitt ist so gedacht, dass er eine Schulter frei lässt.
Das mag ich ja eh gern so.
Auch die gelegten Falten an der Seitennaht sind charakteristisch für den Schnitt. 



Stoff und Schnitt passen super zur engen Hose und Lederjacke.

 

Jetzt kann der Frühling also durchstarten.
Ich wäre dann bereit :D


Habt einen tollen RUMS - Donnerstag - die Woche ist schon fast wieder vorbei!
Liebe Grüße
Eva

Stoff: Zaza Kombi von Lillestoff
Schnitt: Vinossa, gibt es ab Ende April bei Lillestoff, genäht in Gr. 36

(Stoff und Schnittmuster wurden mir zum Nähen eines Designbeispiels von Lillestoff zur Verfügung gestellt)

1 Kommentar:

  1. Tolles Outfit! Das Schnittmuster gefällt mir sehr gut und wird bestimmt gekauft. Deine Schuhe finde ich übrigens toll! Verrätst du, woher du sie hast? Liebe Grüße von Andrea

    AntwortenLöschen