Freitag, 19. Juni 2015

tutorial für hosentaschen und summer kids sew along {finale}


finale
des tollen sew along von nell (bienvenido colorido)

tatsächlich habe ich es jede woche geschafft mitzunähen,
manchmal auch ziemlich knapp am zeitlimit, aber yeah! geschafft!

ich zeige jetzt nochmal alle genähten teile und hab am ende noch ein
kleines tutorial für die hinteren hosentaschen für euch

let's farbenmix

woche 1 - shirt xater









und hier kommt das tutorial

sind im schnittmuster keine taschen vorgesehen? kein problem!

so habe ich die taschen für die machmalhalblang sweat hose genäht:


als erstes hab ich mir eine vorlage für die taschen auf pappe gezeichnet und dann die beiden hosentaschen mit einer nahtzugabe von ca. 0,75 cm zugeschnitten, oben habe ich etwa 2 cm zum umklappen zugegeben

die obere nahtzugabe wird nun rechts auf rechts nach unten geklappt und genau entlang der seitlichen nahtzugabe eine kurze naht (rechts und links) genäht
(bei fransenden stoffen muss die obere kante schon vorher versäubert werden)


jetzt wird das ganze mit der overlock gesäumt
(wenn möglich das differantial an der overlockmaschine etwas erhöhen, 
dadurch kräuselt sich die naht etwas und lässt sich dann schöner nach innen klappen)


also einmal mit der overlock versäubern, die obere kante aber nicht

jetzt die beiden ecken links und rechts oben leicht abschrägen


und nun wird ein langer faden und am besten einer stopfnadel rundherum durch die overlocknaht gefädelt


die obere kante kann jetzt auf die richtige seite geklappt werden (dabei die ecken schön ausarbeiten)
jetzt die pappvorlage in die tasche legen und an den fäden links und rechts ziehen,
dadurch legt sich der saum schön gleichmäßig um die pappvorlage
 

das ganze mit ordentlich dampf bügeln (fäden dabei ruhig festhalten)


jetzt muss die taschenposition bestimmt werden

in diesem fall (gr. 110) hab ich die tasche ziemlich mittig gesetzt
die tasche sollte parallel zur seitennaht liegen, nicht zur oberen hosenkante

bei größeren größen würde ich die tasche etwas weiter nach links, also zur mittelnaht der hose legen

die position hab ich mir auf dem schnittmuster eingezeichnet und dort ein stück der linie nach freigeschnitten, damit ich die position der oberen ecken (z.b. mit einem kleinen punkt) auf die hosenschnittteile übertragen kann


jetzt werden die taschen erstmal abgesteppt
und zwar die obere kante doppelt und den rest ein mal ungefähr 1,5 cm vom rand entfernt


taschen laut angezeichneter position auf die hinteren hosenteile stecken
(dabei nochmal darauf achten, dass beide taschen auf der gleichen höhe sitzen) 

den hilfsfaden kann man jetzt einfach herausziehen


dann die taschen knappkantig aufnähen und die ecken mit einer kleinen zickzacknaht sichern

jetzt hat man perfekt gerundete taschen :)
das ganze funktioniert aber auch mit eckigen taschen, eventuell kann man sich das mit dem faden durchziehen aber sparen und das ganze nur mit der pappvorlage innenliegend gut umbügeln


solche einlagigen taschen machen sich gut, wenn der stoff schon recht dick ist und gedoppelte taschen zu sehr auftragen würden



die seitentaschen nähe ich so, wie beim tutorial für den römö-rock
eine weitere schöne variante für seitliche eingrifftaschen gibts hier bei farbenmix


hier entlang zur bunten let's farbenmix-linksammlung von bienvenido colorido

liebe nell, nochmal vielen vielen dank für deinen tollen sew along, ich hatte viel spaß, hab viele tolle modelle in deinen linksammlungen entdeckt
(schön war wieder ein paar ältere tolle farbenmixmodelle zu sehen)
und ich hab viel mehr tolle sachen für willi genäht, als ich es sonst in der zeit gemacht hätte

viele grüße
vom
✿einchen✿ 
 

Kommentare:

  1. Ich finde deine sew along Beitrage einfach nur genial! Wunderschöne Jungsklamotten die ein wahrer Blickfang sind! Habe herzlichen Dank für dein super Tutorial!
    Liebe Grüße! Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen dank! freut mich, dass dir auch das tutorial gefällt... so kann man auch mal was an die lieben leser "zurückgeben" :)

      Löschen
  2. wow das hast du für Willi ja eine tolle Kombi gemacht, sieht richtig COOL aus. :-)
    lg Nicole

    AntwortenLöschen
  3. sehr schick und das tutorial ist spitze! auf die "yoyo" die bei den taschen wär ich nie gekommen- genial! danke für's dabei sein beim sew along ;)
    glg nelli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es war mir eine ehre, liebe nell
      und es hat wahnsinnig viel spaß gemacht!

      Löschen
  4. Soooo coole Jungsklamotten!!!!

    Und DANKE für das Tutorial!

    Ganz liebe Grüße, Doris!

    AntwortenLöschen
  5. Superschicke Jungsklamotten!!!

    LG,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. perfekt - schönes tutorial! Danke
    LG
    Henrike

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für das Tutorial. Bei Dir sieht alles perfekt aus, wunderschön.
    LG
    Angela

    AntwortenLöschen
  8. Ach, wie ordentlich deine Hosentaschen! Ich mach das ähnlich - aber ich fürchte ein weniger akkurat ;-)
    Ich finde ALLE Kombis einfach süß!

    AntwortenLöschen