Mittwoch, 26. Juni 2013

holunderblütensirup {rezept}

ich liebe ihn!
dieser duft ist einfach soooo toll!


vorgestern hab ich ihn endlich abgefüllt und hier hab ich für euch ein rezept:

ich nehme ungefähr 30 holunderblütendolden
(man pflückt sie am besten bei sonnenschein um die mittagszeit, weil sie dann ihr volles aroma haben)


vorsichtig schüttel ich eventuell vorhandene tierchen ab und entferne die dickeren stiele
(lieber nicht waschen, da geht dann das gute aroma flöten)

jetzt koche ich eine zuckerlösung
aus 3 l wasser und 3 kg zucker

in eine große schüssel lege ich auf den boden einige zitronenscheiben und verteile darauf die blütendolden
darüber streue ich ungefähr 100 g zitronensäure (gibts zb. in der apotheke oder online hier und manchmal auch bei den backzutaten) 
und darüber verteile ich dann auch wieder zitronenscheiben


jetzt gieße ich die heiße zuckerlösung darüber und dann kommt die zugedeckte schüssel für 2 - 3 tage in den kühlen keller

wenn alles gut durchgezogen ist (hmmmmm dieser duft!!!!), seihe ich den sirup durch ein tuch ab
und koche die flüssigkeit nochmals auf

dann fülle ich den sirup noch heiß in die flaschen



jetzt noch ein schönes etikett drauf und zb. als HUGO genießen

das etikett könnt ihr euch von gerne hier mitnehmen


rezept für hugo:
(für ein glas)
etwas sirup
3/4 glas prosecco
1/4 glas selter
1 scheibe limette
eiswürfel
frische minzblätter



lasst es euch schmecken

viele grüße
✿einchen✿

ps: die runden (leicht wieder ablösbaren) aufkleber hab ich von hier
und die flaschen von hier

Kommentare:

  1. Hallo Einchen !
    Leider haben wir keinen Garten, aber vielleicht kann ich meiner Schwägerin Holunderblüten abluchsen . Hört sich lecker an!
    Deine Schuhe haben mich auch gleich angelacht . Würdest Du mir verraten, wo es die gibt?
    Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe birgit, die schuhe sind von martin natur und ich hab sie bei deerberg gekauft. die sind wahnsinnig bequem!
      lg einchen

      Löschen
  2. ohh ich will auch :) ich bin die ganze Zeit auf der suche nach Holunderblüten... finde aber keine :(
    Wenn ich welche finde, probier ich dein Rezept aus :) Wieviel Liter Sirup hast du am ende und wie lange hält er?

    Gruß TiiWee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wieviel insgesamt hab ich jetzt gar nicht gekuckt...

      er hält sich sehr lange: mind. 6 monate
      (meiner vom letzten jahr war aber neulich auch noch gut, aber jetzt ist er alle)
      meist hat man ihn ja schon eher ausgetrunken :)

      Löschen
  3. Liebes Einchen,
    das Rezept kenne ich und ist wirklich sehr sehr gut. Ich liebe auch Holunderblütensirup. Deine Etiketten sind super, in Pink fände ich sie auch ganz toll...
    machst du die selbst? Hast du das professionell gelernt oder dir autodidaktisch beigebracht? Hab das Etikett jedenfalls gleich gespeichert!
    Vielen lieben Dank
    Fenja

    AntwortenLöschen
  4. schön!
    ich bin ehrlich gesagt zu faul solchen sirup zu machen, weil ihn ja dann doch keiner nutzt. aber die prächtig weißen blütendolden lachen mich auch schon überall seit tagen an.
    so hübsch!

    ♥liche grüße, doro K.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aber der schmeckt auch einfach mit wasser ganz toll... lohnt sich vielleicht ja doch?

      Löschen
  5. In diesem Jahr hat mich der Hollerduft auch verführt und weil der Nachbar seinen Holunder in unserer Abwesenheit bis in unseren Garten hat wachsen lassen, habe ich mir dort die Blüten abgeschnitten.
    Der Duft vom Sirup ist himmlisch und heute war er fertig und ich habe ihn in die Faschen gefüllt. Da kam mir dein Etikett gerade recht - danke.

    Herzliche Grüße
    Konstanze

    AntwortenLöschen
  6. Das Rezept habe ich gleich mal fürs nächste Jahr gepinnt. Jetzt genieße ich erstmal Deine edle Spende. LG, Simone

    AntwortenLöschen
  7. Danke für das tolle Etikett. Gleich mal mitgenommen...

    AntwortenLöschen