Donnerstag, 17. April 2014

vorsicht farbe - noch eine TONI {RUMS #8}

Als ich Sabines Stoffdesign bei Lillestoff entdeckte,
wusste ich gleich, dass ich daraus ein Kleid nähen muss
Als dann noch TONI herauskam, war das Kleid in Gedanken bereits fertig :O)


  
Ich wollte unbedingt nach meiner ersten TONI den XXL-Bubikragen testen.
Den roten Jersey habe ich dazu mit Vlieseline verstärkt, damit er nicht so labberig wird.
(so ist er mir allerdings ein bisschen zu steif *g* mal gucken wie es nach der ersten Wäsche ist)



Extra für diesen Stoff habe ich mir von meinem gewonnen Boden-Gutschein den orangen Cardigan bestellt.
Und der passt echt wie A**** auf Eimer :o)





Schnitt: TONI von Das Milchmonster
Stoff: ZigZag und roter Jersey von Lillestoff
Cardigan von bodendirect

Mehr RUMS-Beiträge findet ihr HIER

Liebe Grüße zum Gründonnerstag ins lange Wochenende
Eva

Blogger Tricks

Dienstag, 15. April 2014

ein ganz alter hut... äh kleid

Beim Kisten auspacken findet man ja doch einige Schätze.
So geschehen letzte Woche, als ich die vorletzte Klamottenkiste leergeräumt hab.
Darin versteckte sich mein erstes selbstgenähtes Kleid nach einem Burda-Schnitt.
Was habe ich geflucht beim Nähen :o)
Mit grad mal einem halben Jahr Näherfahrung ist das auch kein Wunder...


Ich habe das Schnittmuster auch direkt gefunden und nun wird das mein Sommerkleid-Projekt.
Ich muss mich nur noch für einen Stoff entscheiden.
Mir schwebt was in dunkelblau mit großen weißen Punkten vor :o)


Mein zweiter Gewinner-Cardigan von bodendirect passt übrigens super zum Einchen-Loop


Schnitt: Burda young 8045
Cardigan von hier

Ich bin sehr gespannt, wie lange ich diesmal fürs Nähen brauche :o)
Aber ich freu mich bereits jetzt aufs Ergebnis.

Aprilwettergrüße vom Evchen

Montag, 14. April 2014

einchens 12von12 {verspätet}

meinen zwölften verbrachte ich in einer großen runde nähverrückter frauen...

das nähtreffen an der ostsee ging über das ganze wochenende, deshalb komme ich erst heute zum bloggen der bilder vom zwölften:
1. zählt wohl nicht mehr als freitagskuchen (es war schon nach mitternacht *g*) - also 12v12
2. frühstücksrest (nach kurzer schlafpause)
3. prospekte für tanja eingesammelt (sie kommt ostern in die fewo bei uns auf dem kohlenhof)  edit: im juni/juli ist noch was frei
4. ein paar von uns fuhren zu mira ins paradis in den stoffladen und das war meine stoffauswahl für ein jackenfutter


5. sop. das ist jetzt meine! (tolle stickandstones-tasche bei mira im damenladen gekauft ♥)
6. also gut geshoppt (tolle stoffe... coole schlübber..... geniale tasche.... praktische finkidhose)
7. wieder zurück beim ostseeland: kaffeepause in der sonne
8. tschilln im strandkorb mit jakobabs (so klein sieht das kissen gar nicht aus *g*)


9. es ist wirklich ECHT schön hier!!!
10. auch die verpflegung war super (grüner hering - lecker!)
11. mein zweites kleid war fast fertig, dann zickte das baby (ich hab irgendwie ein problem mit der linken nadel-fadenspannung *örks*)
12. nach gefühlt 27 fotos stellten jakobas und ich fest, dass uns beiden in wirklichkeit noch genau EINS fehlt *knips*

es war toll!!!!!

ab damit zu caro

viele grüße
vom
✿einchen✿

Sonntag, 13. April 2014

darf ich vorstellen? - das ist siggi

Siggi ist ein Stinktier.
Und was machen Stinktiere? Richtig. Sie stinken.
Das hat die Motte auch schon begriffen und hat sich gleich erstmal die Nase
zugehalten und "Iiiidigg" (=igitt) gerufen *gg*


Aber dann hat sie sich in Siggi verliebt ♥


Er ist aber auch ein putziges Kerlchen :o)



Siggi, das Stinktier gibts bei Katharina als Plotterdatei.


Die Kombi besteht aus Shirt, Rock und Beanie in blau-rot.
Eine meiner liebsten Farbkombis derzeit ♥


Schnitte: Lina von Frau Liebstes, Alysha von CZM und Beanie vom Nähwahna.
Plotterdatei: Siggi Stinktier von hier
Stoffe: schon älter, Jeansjersey von Lillestoff

Liebe Grüße zum Sonntag
Eva

Samstag, 12. April 2014

evchens 12von12 im april

Auch heute habe ich 12 Bilder von unserem Tag zu zeigen-
schon die zweiten 12von12 in der neuen Heimat.

1- Blick aus dem Bett *g*
2- erstmal gemütlich frühstücken (am Wochenende ist immer der Mann dran)
3- Wocheneinkaufsentdeckung :o)

4- Einkäufe heimfahren und wegräumen
5- Blümchen ins Wasser stellen
6- seeehr süße Stoff-Post von der Astrokatze entgegen genommen

7- Mittagessen heut mal individuell
8- schnell fertig machen und auf zu neuen Freunden (heut mal schwarz-orange/pink)
9- nach leckerstem Kuchen noch mit neuer Kleinkindfreundin in den Tierpark

10- Tiere bestaunen
11- und kurz vor der Heimfahrt nochmal richtig nassplanschen
12- Gyros ohne Pommes (war einfach schon zu spät)
Wir hatten einen schönen 12. April 2014 ♥
Euch allen eine gute Nacht und einen sonnigen Sonntag!
Liebe Grüße
Eva

PS: Mehr 12von12 findet ihr wie immer bei Caro.

Freitag, 11. April 2014

eulen-schlafi

Seit Monaten wollte ich der Motte einen neuen Schlafanzug nähen...
Ich habs einfach nicht auf die Reihe gekriegt und musste stattdessen welche kaufen.
JETZT war es aber endlich soweit!


Die Stoffe lagen schon wochenlang bereit, nur die Schnitte waren nicht klar.
Als ich dann das Raglankleid nähte, kam mir der Gedanke 
auch gleich das Raglanshirt von Klimperklein zu testen.
Zusammen mit Claudis neuem Sweathosenschnitt hat das kleine Kind nun endlich einen neuen Schlafi.


Sie liebt ihren Schlafi sehr und mag ihn eigentlich gar nicht mehr ausziehen ♥


Diese beiden Kerlchen habe ich nicht selbstgenäht, 
sondern vom DaWanda Kreativmarkt in Dresden mitgebracht.
Bei Ann-Siuts gibts noch mehr solcher schnuckeliger Gesellen.
(Live sehen sie noch viiiieeeel toller aus als auf den Fotos!)


Schnitte: Raglanshirt & schmale Basic Hose, beides Größe 92
Eulenaquarell von Doro K.
Friddo Fuchs von hier

Liebe Grüße (schonmal vorab) zum Wochenende
Eva

Donnerstag, 10. April 2014

endlich eliana {rums #14}

eliana wollte ich ja schon soooo lange mal nähen (hatte ich ja neulich auch schon kurz gezeigt)

seit ich mal bei gretelies so eine schöne eliana gesehen habe, will ich den schnitt auch mal ausprobieren
(dauerte ja nur zwei jahre...)
und erstmal musste ich mich entscheiden, welche der varianten ich nähen soll


 aber nun ist sie fertig und wunderschön

der karostoff lag seit einigen jahren im stoffschrank und irgendwie wartete er wohl auf etwas besonderes.
als kontrasprogramm zum karo nahm ich die hübschen blümen. auch ein stoffschatz aus den tiefen des schranks.... ein echtes altes popeline-schätzchen... "la zagala"
dank trixis stickmaschine konnte ich sogar eine ganz toll passende blümchendatei drauf sticken


die vordere blende und die belege sind aus der blümchenpopeline
und weil noch irgendwas "fehlte" nahm ich den stoff auch noch als abschluss am unteren saum


 die blende ist offen, so dass man ein top darunter tragen muss und die bindebänder sind nur zier

vorder- und rückenteil sind gerafft, aber nächstes mal bleibt das rückenteil ungerafft. das war mir zu viel stoff hintenrum. vorne finde ich es schön, das versteckt gut


hinten auch noch ein kleines stickdetail

ach und ganz zum schluss fiel mir auf, dass mir noch was fehlt: ein kleine tasche
die hab ich dann auch noch gebastelt und aufgenäht (allerdings ein bisschen sehr klein)
 

das ist also das erste geplante urlaubsteil und ich habe mir schon stoff bereitgelegt für eine weitere... da muss ich mich nur noch für den kombistoff entscheiden

vielleicht schaffe ich sie sogar schon am wochenende, denn da bin ich ja beim nähwochenende mit ganz vielen anderen nähverrückten (mein eigentlicher plan: ladyshiva)


kuckt unbedingt bei RUMS vorbei, da gibts heute bestimmt wieder so viele tolle sachen zu sehen...
liebe grüße
vom
✿einchen✿
schnitt: eliana von mamudesign gr. 44/46
stoffe: hilco aber schon sehr alt (2007 oder so?)
stickerei: freebie von huups und herzblumen von smilas world

Mittwoch, 9. April 2014

i ♥ TONI {mmm} und gewonnen

Zum heutigen Me-Made-Mittwoch zeige ich euch meine allererste TONI
Hach, was bin ich bezuckert von diesem wieder fabelhaft sitzenden Schnitt von Antonia/DasMilchmonster.
Während der Probenäh-Phase konnte ich diesmal umzugsbedingt nicht dabei sein,
aber ich freu mich schon seit Wochen auf mein neues Kleidchen :o)


In gewohnter Qualität sitzt der Schnitt ohne Änderungen super,
die Anleitung ist wie immer sehr ausführlich und gut bebildert.
So ging das Nähen ratzfatz (das Kleben des Ebooks hat länger gedauert)


 Zum dunkelblauen Kleid kann ich nun auch gleich meinen neuen dunkelblauen Cardigan tragen.
Ich habe nämlich auch mal was gewonnen *YEAH*
Sabine/SmilasWorld hat im März einen Gutschein von bodendirect verlost
und so durfte ich mir etwas aussuchen ♥
Da ich mir für den Sommer gern vieles selbst nähen möchte,
sind es zwei Cardigans geworden. Die mag ich gern tragen, aber nicht selbst nähen *g*


Zum Aufhübschen habe ich mir noch fix ein Blümchen in Anlehnung an diese Anleitung gebastelt.
Nicht perfekt, aber auf die Schnelle ganz okay ;o)


Der zweite Cardigan - ganz in Sabines Farben - wartet schon auf meine zweite TONI ♥


Schnitt: TONI von DasMilchmonster (kurze Ärmel, Faltenausschnitt)
Größe S
Stoff: dunkelblauer Jersey von Lillestoff
Cardigans von bodendirect

Liebste MMM-Grüße sendet euch
Eva

Dienstag, 8. April 2014

dekokram

 ich muss echt mal sagen, das bastelgen ist in unserer familie irgendwie an mir vorbeigegangen...
alle können das ganz toll, nur ich nicht

aber das wetter am wochenende war blöd.... die idee mit den vögelchen schon so lange bei pinterest gespeichert..... vögelchen und kunstblumen waren auch schon längst besorgt....

also sollte es mal losgehen


die beiden alten rillengläser von annahütte hatte ich schon zu weihnachten etwas dekoriert und dafür eignen die sich wirklich richtig gut

willi leistete mir knetenderweise gesellschaft


und ich probierte mein dekoglück

das erste glas gelang auch schwuppdiwupp richtig gut....

das zweite war dann schon eine echte geduldsprobe.... die ollen vögelchen wollten immer nur kopfunter hängen *argh*

nach viel flucherei und viel heißkleber hingen sie dann aber irgendwann endlich so wie gewünscht
und es sieht echt ziemlich süß aus

vorteil der ollen plasteblumen: das hält sich den ganzen frühling über und durch die dicken gläser sieht man das gar nicht so richtig, dass sie unecht sind


jetzt freu ich mich so richtig doll, dass es so gut gelungen ist
(das nächste mal ist dann aber frühestens weihnachten)

bei lauter plasteblumendedöns kann ich mich ja auch noch an dem tollen echten tuplenstrauß auf dem tisch erfreuen :)


viele grüße
vom
einchen

Montag, 7. April 2014

badaufhübschung via plotter

Unsere neue Wohnung ist groß und eigentlich ganz schön.
Der größte "Minuspunkt" ist allerdings das Bad.
Recht klein, tausend Bohrlöcher in den Fugen, alte Fliesen, noch ältere Badewanne...
Hier musste ich mir unbedingt was einfallen lassen, 
damit wir morgens gern hinein gehen wollen :o)

So kam der Wunsch nach einem Schneideplotter,
mit dem man selbst Motive für die Wand herstellen kann.
Ich habe mich vorab ein wenig informiert und mir dann bei Kreativplotter
den Silhouette Portrait und Vinylfolien bestellt.
Bei Pamela/enemenemeins gabs dann die
Underwater Love-Datei für den Plotter, ideal fürs Bad ♥
(hier gibts die Datei auch für Stickmaschine)

Der Plotter kam sehr rasch geliefert und so wurden wir gleich dicke Freunde-
das Pimpen konnte losgehen :o)

Unsere Lieblinge sind die Krebse auf dem Toilettendeckel *g*

Auch am Wannenrand tummeln sich welche.


Quallen dürfen in unserer Unterwasserwelt natürlich auch nicht fehlen.


Neben der schon "uralten" Girlande haben 3 tolle Aquarelle von der wunderbaren Doro Kaiser
ihren Weg zu uns gefunden. Wir lieben ihre Bilder sehr und haben inzwischen einige hängen ♥
(die 3 Kunstwerke kommen natürlich noch hinter Glas!)


Ich bin zwar noch nicht fertig mit der Badverschönerung,
aber wir mögen es jetzt schon alle und können richtig RELAXen ♥♥♥


Einen entspannten Wochenstart wünscht euch
Eva