Montag, 1. September 2014

Eine Herbsttunika

Sandra von Lila-Lotta gehört zu meinen Lieblingsstoffdesignerinnen.
Ich freu mich immer auf und über neue Stoffe von ihr.
Jetzt bin ich endlich dazu gekommen, den tollen Pulpo Pamelo zu vernähen. 
Kombiniert mit meinem Lieblingsringel in rot-weiß ist eine Herbst-Tunika entstanden,
die uns das trübe Wetter bunt und fröhlich macht :o)


Da kommt sogar zum Fotografieren sogar mal die Sonne raus ♥


Heute geht es so für die Motte in die Kindergarten-Gruppe.
Die Krippenzeit ist schon vorbei. Die Zeit rast. Wahnsinn!


Der Große startet nun in die 3. Klasse.
Allen Schülern, die heut wieder los müssen, wünsch ich 
einen tollen ersten Schultag nach den Ferien!

Hier wird jetzt wieder fleißig genäht,
meine Liste ist gefühlt meterlang :o)
Aber ich bin hochmotiviert!

Liebste Grüße
Eva

Stoffe: Pulpo Pamelo, Ringeljersey rot-weiß - beides von Lillestoff
Schnitt: Grazia von Fadenkäfer
Webband: Pamelo von Farbenmix
Blogger Tricks

Samstag, 30. August 2014

Wendekissen

Als Steffi von Aprilkind Anfang Juli wieder ein paar kreative Köpfe suchte,
hab ich noch einmal den Finger gehoben O:-)
Probenähen beim Aprilkind ist immer recht spannend,
vor allem weil man vorab eigentlich nie sieht, was die anderen so nähen...
Es gibt kaum Vorgaben. Nur das Ebook und ein Materialpaket.
Alles andere findet dann in den ausgewählten "kreativen Köpfen" statt.


Nach Eve soll es nun ein Wendekissen geben.
Es gibt 2 verschiedene Größen und 3 Varianten.
Ich habe alle drei Varianten in der Größe 35x35cm genäht.


Ich muss gestehen, ich bin was das Lesen der Ebooks betrifft meist ziemlich schludrig.
(Es sei denn, es wird wegen Rechtschreibfehler-Vermeidung explizit gefordert :o))
Was habe ich gelacht, als ich nach Anfertigung meiner Kissen gleich mehrere der
im Ebook vorgeschlagenen Ideen aufgegriffen hatte ohne es zu wissen.

"Nimm Dir Zeit für deine Lieben!" - So lautet einer der ersten Sätze im Ebook zum Wendekissen. 
Als ich so drüber nachdachte, war bei mir FAMILIE sehr präsent. 
Schnell war klar, ich werde diese Kissen nicht nur für mich nähen - es sollen FAMILIENkissen werden.
So gehören sie nun uns allen hier :o) 

Für die Kissen habe ich ganz schlicht zu dem tollen Komplettpaket von Aprilkind (in für mich total harmonischen Farben) nur Flexfolie verwendet. Ich wollte irgendwas von den Kindern auf einem Kissen haben und so sind ihre Handabdrücke nun darauf zu sehen.
(Wie ich das gemacht habe, zeige ich euch in einem kleinen Tutorial ganz unten im Post.)


Und ganz viel LIEBE ist auch dabei ♥
Mit aufgenähten und geplotteten Herzen und einem kitschig-wahren Familienspruch :o)


Ihren festen Platz haben sie auf einem echten FAMILIENsessel bekommen. 
Mein Mann hat ihn mir zu unserem ersten gemeinsamen Weihnachten geschenkt, 
als "Stillsessel" für unser erstes Kind. 
Inzwischen hüpft auch das zweite Kind mit Begeisterung auf dem roten Schmuckstück herum. 
Viele Stunden Vorlese- und Kuschelzeit hat er nun hinter sich, 
jetzt kann mit diesen beiden Wendekissen ordentlich weiter gekuschelt werden ♥


Das dritte Kissen ist ein Urlaubs-Kissen geworden.
Wer Fernweh bekommt, kuschelt sich einfach mit diesem Stück "Meer" aufs Sofa
(oder den Familiensessel *g*) und träumt sich an den Strand.


Gepimpt habe ich das Kissen mit der passenden Plotterdatei
"NauticalLife" von Linda Päng/Bunte Knete.


Im Aprilkind-Blog werden heute auch die anderen Kissen gezeigt.
Ich bin selbst schon total gespannt!!!
Dort könnt ihr unter den 14 Kissen-Designerinnen euer Herzchen vergeben 
und auch was gewinnen ♥

Das Ebook und die umfassenden Materialpakete 
gibt es für euch ab Mittwoch, den 3.9., im Aprilkind-Shop.
Die Plotterdatei NauticalLife bekommt ihr hier.

Hier sag ich schonmal Ciao an alle, die das Tutorial nicht lesen wollen :o)
Habt ein tolles Wochenende - ich wünsch mir nochmal Sonne!
Liebste Grüße
Eva

**********
Zum Schluss habe ich noch ein klitzekleines Tutorial zum Plotten der Hände für euch. (Kann man natürlich auch für andere Motive nutzen)
Ich bin absolut kein Profi und mach da viel intuitiv. Aber vielleicht hilfts der einen oder anderen.
Verwendete Programme: Photoshop, Silhouette Studio (Version 3)

1. Ich habe meine Hand gescannt und auf dem PC gespeichert. Dieses Bild öffne ich mir im Photoshop. 


2. Nun verringere ich erstmal die Sättigung des Bildes um ein Schwarz-Weiß-Foto zu bekommen.


3. Dann markiere ich mit dem "Zauberstab" den Hintergrund und lösche ihn raus. Da ich nur die Handfläche haben möchte, ist das Gekruschel unten rechts nicht schlimm. Das radiere ich gleich weg.




4. Nun habe ich meine Hand :o) Die speicher ich als .jpeg ab. 


5. Dieses Bild lade ich mir in das Silhouette Studio-Programm. Rechts oben findet ihr das "Nachzeichnen-Fenster". Damit könnt ihr den Bereich, den ihr nachzeichnen wollt, markieren (also in meinem Fall die Hand)


6.  Nun spiele ich mit dem Hochfilter und erhöhe solange, bis die komplette Hand gelb markiert ist. Dann könnt ihr rechts aufs Icon "Nachzeichnen" klicken...


7. ...und schon ist die Hand fertig zum Plotten :o) 



Donnerstag, 28. August 2014

Raglanfly mit Keycolors {RUMS #19}

Rangafly heißt das neue Ebook von Jessica/Hummelschn
und ist eigentlich ein Raglanshirt mit Flügelärmeln :o)
Bei mir ist es nun die Langarmvariante (Herbst und so...)
mit Teilung und in Kleiderlänge geworden.


Ich nähe ja am liebsten Kleider für mich.
Nachdem das Verlängern pi-mal-Daumen nicht so recht aussah,
habe ich kurzen Prozess gemacht und das Shirt zerschnippelt
(das mach ich ja gern mal...wie auch hier z.B.)


Jetzt gefällt es mir super! 


Ich muss ja nicht erwähnen, dass die Farben genau mein Fall sind :) 
Türkis, petrol uuuund orange...


...dazu kann ich direkt wieder meinen liebsten Cardigan anziehen ♥♥♥


Mehr RUMS Beiträge findet ihr wie immer HIER.

Ich wünsch euch einen sonnigen Donnerstag :-*
Eva

Stoffe: Keycolors (Design: Verena Münstermann) - ab Samstag erhältlich, Unijersey petrol - beide von Lillestoff
Schnitt: Rangafly, ab heute im Hummelschn Shop

Mittwoch, 27. August 2014

Lobster Lutz auf Miro Lady

Es ist soweit,
ich kann euch den Damenschnitt von Worawo zeigen.
Miro Lady ist die Frauenversion von Miro
der coole Hoodie für Männer und Jungs.


Dieser lachsfarbene (Oder apricot? Oder koralle?) Sweat lag schon eine Weile im Regal,
eigentlich gar nicht meine Farbe ;o)
Aber kombiniert mit dem Grau find ichs grandios.
Herrlich frisch irgendwie.


Hinten trage ich nun einen Hummer in grau spazieren.
Lobster "Lutz" stammt aus Sandras (Lila-Lotta) Feder und ist echt cool ♥


Kurzum, ich habe ein neues Wohlfühlteil im Schrank.
Und weil jener bald aus allen Nähten platzt und vielen zu groß geworden ist,
gibts bald wieder einen Klamottenflohmarkt :o)


Ihr könnt euch MIRO Lady ab dem 1.September nähen,
dann erhaltet ihr das Ebook für Damen und Mädchen im Worawo-Shop.
Und nochmal der kurze Hinweis:
Bis zum 31.8. habt ihr die Chance ein Ebook auf meiner Fanpage zu gewinnen.

Schnitt: Miro Lady, Gr. S, tailliert, erhältlich ab 1.9.2014
Stoffe: Sommersweat und grauer Kuschelsweat aus alten Beständen (ganz tolle Sweatfarben gibts aktuell bei EvLi´s Needle), Innenkapuze aus einem meiner Lieblings-Lillestoff-Jerseys Josefine Kombi
Plotterdatei: Lobster Lutz von Lila-Lotta, erhältlich bei Plottermarie